Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Analoguhr einstellen
#1
Hallo in die Runde,

ich habe leider ein neues Problem(chen) entdeckt:

Die schöne Analoguhr geht, lässt sich aber nicht einstellen und wird auch nicht automatisch mit dem Multimedia-System synchronisiert.

Gibt es da einen Trick?

Gruß
Stefan
Zitieren to top
#2
Schau mal da rein - vielleicht hilft das:
http://www.m-erdmann.com/forum/archive/i...-4646.html
Glg aus Graz
Kurt
[M138 4200 Coupé CC BJ 2004 Grigio Alfieri/Bordeaux - Ghibli SQ4 in Weiß/Bordeaux steht auf der Wunschliste]
Lebe jeden Tag als sei es Dein Letzter!
Zitieren to top
#3
Der Trick mit den beiden Alarm-Tasten im Dachhimmel hörte sich sehr gut an.

Leider funktioniert das bei mir auch nicht: Ich habe die beiden Tasten gleichzeitig gedrückt und die Lämpchen fingen sofort - und nicht erst nach einiger Zeit - an zu blinken. Ich hab´ dann jede Taste mal einzeln gedrückt. Das Blinken hörte recht schnell von alleine wieder auf. An der Uhrzeit änderte sich aber nix. Cry

Gruß
Stefan
Zitieren to top
#4
Jetzt hat sich die Uhr beim Rumprobieren mit dem Zündschlüssel und den Einstellungen am Multimedia-System plötzlich zweimal von selbst verstellt.
Ich weiß allerdings nicht, wie ich das gemacht habe ...
... und außerdem kam dabei immer eine andere total verkehrte Uhrzeit heraus.


Außerdem stellt sich mir jetzt eine neue Frage:

Wie aktiviert man denn die Innenraum-Überwachung und den Abschleppschutz?
Laut Bedienungsanleitung ist beides ausgeschaltet, wenn beim Druck auf die jeweilige Taste das Lämpchen für ca. 3 Sekunden blinkt.
Bei mir blinkt das Lämpchen aber immer, wenn ich auf eine der Tasten drücke.
Heißt das, die beiden Funktionen sind ständig deaktiviert?

Gruß
Stefan
Zitieren to top
#5
In diesem Beitrag im alten Forum ging es ebenfalls um die Synchronisation zwischen Multimedia und der Uhr (Timebase / GPS):

http://www.m-erdmann.com/forum/showthrea...149&page=2

Viel Erfolg!

Helge
[Bild: signatur.jpg]
Zitieren to top
#6
Vielen Dank!

Es ist schon erstaunlich, wie viele verschiedene Tricks da angeboten werden. Wenn ich alles richtig verstanden habe, dann

- läuft die Einstellung bei manchen Modellen/Baujahren nicht über die Tasten für Innenraum-Überwachung und Abschleppschutz sondern über die beiden Leseleuchten,

- kann auch eine längere ("italian"?) Trennung der Uhr vom Bordnetz helfen,

- gab/gibt es für die Analog-Uhr ein spezielles Software-Update.

Ich werde das alles mal ausprobieren, sobald die neue Batterie eingebaut ist. Die alte hatte wohl schon beim Verkäufer eine erhebliche Vorschädigung und hat dann kurz nach der Übergabe vollständig den Geist aufgegeben.

Grüße und ein schönes Wochenende
Stefan
Zitieren to top
#7
Hallo Helge,

der Trick mit den beiden Tasten für die Leseleuchten hat tatsächlich funktioniert! Big Grin

Danke nochmal
Stefan
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Impressum: Manfred Erdmann - Suhrfeldstr.175 - 28207 Bremen - Tel.:0171-6291918 - Manfred.Erdmann(at)t-online.de
Die Beiträge im Maserati-Forum liegen in der Verantwortung der einstellenden Personen, sie geben nicht die Meinung des Betreibers wieder.
Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von allen Beiträgen, er behält sich die Löschung von Beiträgen und/oder Benutzern ohne Angabe von Gründen vor.
Jedwede Haftung und Schadenersatz ist ausgeschlossen!