Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Maserati 4200 CC Vorstellung
#11
Hallo Michael,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum und Gratulation zu Deinem Neuerwerb!  Smile 
Auch ich schraube so viel wie möglich am 4200, auch wenn es bislang gottseidank "nur" die regulären Wartungsarbeiten gewesen sind. Der 4200 ist ein sehr zuverlässiges Auto, das viel Freude macht. 

Bei Fragen wird Dir sehr gern hier weitergeholfen.
_________________
Gruß aus Hamburg
Timm
Zitieren to top
#12
Sehr schön Michael, habe Deinen 4200er in der Klassikstadt bestaunen können, viel Spaß und gute Fahrt weiterhin.

Ulrich (ehemals San Remo bei Carpassion)
Zitieren to top
#13
Grüß dich, Michael,
mit Begeisterung habe ich deine Vorstellung gelesen und dann die traumhaften Bilder von deinem Ferrari betrachtet. Da sieht ja jedes Detail aus, als ob das Ganze frisch aus dem Verkaufsraum entstiegen sei. Und dabei fährst du das Dingen schon seit 25 Jahren! Und auch der neue 4200 sieht ja unglaublich edel aus: Perfektes Design, meine uneingeschränkte Gratulation!
Und nun unterziehst du deine Neuerrungenschaft der Detail-Optimierung!
Und fängst bei dem wackeligen Rückwärtsshebelchen an. Da trifft es sich, daß bei meinem QP V (Duoselect) seit einer Woche genau dieses Hebelchen, das ja nur ein Elt-Kontakt ist, wackelig ist und plötzlich zwar den Rückwärtsgang, aber nicht mehr den Vorwärtsgang einschaltet.
Darüber habe ich mich nur relativ kurz erschrocken, weil es mitten in der Fahrspur eines engen (ausländischen) Parkplatzes auftrat, aber dann hab ich halt den Vorwärtsgang mit dem Lenkradpaddel eingelegt und seitdem geht es eben auf diese Weise.
Da wäre ich dir aber sehr verbunden, wenn Du mir einen Tip geben könntest, wie man das Hebelchen wieder zur ordnungsgemäßen Funktion nach beiden Seiten hin animieren kann, falls das im 4200 und dem QP V vergleichbar fuktioniert, und ich erwarte gespannt Deine Erfahrungsberichte.

Viele Grüße!
Volker
(auch aus Ffm, aber nur dort geboren, und das ist schon sehr lange her!)
Zitieren to top
#14
(13.10.2019, 14:16)Signore Alfredo schrieb: Sehr schön Michael, habe Deinen 4200er in der Klassikstadt bestaunen können, viel Spaß und gute Fahrt weiterhin.

Ulrich  (ehemals San Remo bei Carpassion)
Ulrich,
wie schön. Im großen Netz gibt es doch wirklich jede Menge Möglichkeiten sich wieder zu entdecken. Wie auch immer die Dinge bei CP letztendlich liefen … lass uns in Kontakt bleiben, auch hinsichtlich Aktivitäten in der gemeinsamen Region  Rolleyes .

Gruß aus Ffm,

Michael
Zitieren to top
#15
(13.10.2019, 21:31)mistergoe schrieb: Grüß dich, Michael,
mit Begeisterung habe ich deine Vorstellung gelesen und dann die traumhaften Bilder von deinem Ferrari betrachtet. Da sieht ja jedes Detail aus, als ob das Ganze frisch aus dem Verkaufsraum entstiegen sei. Und dabei fährst du das Dingen schon seit 25 Jahren! Und auch der neue 4200 sieht ja unglaublich edel aus: Perfektes Design, meine uneingeschränkte Gratulation!
Und nun unterziehst du deine Neuerrungenschaft der Detail-Optimierung!
Und fängst bei dem wackeligen Rückwärtsshebelchen an. Da trifft es sich, daß bei meinem QP V (Duoselect) seit einer Woche genau dieses Hebelchen, das ja nur ein Elt-Kontakt ist, wackelig ist und plötzlich zwar den Rückwärtsgang, aber nicht mehr den Vorwärtsgang einschaltet.
Darüber habe ich mich nur relativ kurz erschrocken, weil es mitten in der Fahrspur eines engen (ausländischen) Parkplatzes auftrat, aber dann hab ich halt den Vorwärtsgang mit dem Lenkradpaddel eingelegt und seitdem geht es eben auf diese Weise.
Da wäre ich dir aber sehr verbunden, wenn Du mir einen Tip geben könntest, wie man das Hebelchen wieder zur ordnungsgemäßen Funktion nach beiden Seiten hin animieren kann, falls das im 4200 und dem QP V vergleichbar fuktioniert, und ich erwarte gespannt Deine Erfahrungsberichte.

Viele Grüße!
Volker
(auch aus Ffm, aber nur dort geboren, und das ist schon sehr lange her!)

Hallo Volker,

Danke Dir zunächst mal für das Lob  Smile .
Bezgl. Deines Hebelchen, tut es mir leid, aber es scheint anders zu funktionieren, wenngleich ich vermute, daß die mechanischen Details intern ähnlich sind. D.h., man muß es einfach mal auseinandernehmen (so das geht) und schauen was das Problem ist, bzw. ob es das gleiche Problem ist. In meinem Fall, und auch vielen anderen, sind Aufnahmestifte für Führungsrollen abgebrochen, welche man durch Schrauben o. ä. ersetzen kann.
Gruß aus Deiner ex-Heimat,
Michael
Zitieren to top
#16
Hallo Michael,
danke für die Rückinformation, auch wenn kein "Basteltip" dabei war. Weil ich mich mit den unterschiedlichen Masi-Modellen und ihren spezifischen Unterschieden nicht so auskenne, hätte es ja passen können, daß da gleiche Technik verbaut gewesen wäre.
Mit abgebrochenen Führungsstiften habe ich auch trübe Erfahrungen und verstehe nicht, warum das von der Dimensionierung nicht gleich richtig und unkaputtbar gemacht  wird. Nun werde ich mich wohl auf die alte Vorgehensweise zurückbesinnen müssen: Aufmachen und gucken! Aha-Erlebnis, und dann Ersatzlösung erfinden.
Erstmal läuft er ja, und ich genieße jeden Kilometer.
Gruß
Volker
Zitieren to top
#17
(17.10.2019, 01:57)MichaelH schrieb:
(13.10.2019, 14:16)Signore Alfredo schrieb: Sehr schön Michael, habe Deinen 4200er in der Klassikstadt bestaunen können, viel Spaß und gute Fahrt weiterhin.

Ulrich  (ehemals San Remo bei Carpassion)
Ulrich,
wie schön. Im großen Netz gibt es doch wirklich jede Menge Möglichkeiten sich wieder zu entdecken. Wie auch immer die Dinge bei CP letztendlich liefen … lass uns in Kontakt bleiben, auch hinsichtlich Aktivitäten in der gemeinsamen Region  Rolleyes .

Gruß aus Ffm,

Michael
Davon gehe ich aus, freue mich schon auf gemeinsame Aktivitäten, wir machen übrigens an anderer Stelle weiter und unser neues Forum ist bald online.

Grüße aus Wiesbaden
Ulrich
Zitieren to top
#18
(23.10.2019, 18:10)Signore Alfredo schrieb:
(17.10.2019, 01:57)MichaelH schrieb:
(13.10.2019, 14:16)Signore Alfredo schrieb: Sehr schön Michael, habe Deinen 4200er in der Klassikstadt bestaunen können, viel Spaß und gute Fahrt weiterhin.

Ulrich  (ehemals San Remo bei Carpassion)
Ulrich,
wie schön. Im großen Netz gibt es doch wirklich jede Menge Möglichkeiten sich wieder zu entdecken. Wie auch immer die Dinge bei CP letztendlich liefen … lass uns in Kontakt bleiben, auch hinsichtlich Aktivitäten in der gemeinsamen Region  Rolleyes .

Gruß aus Ffm,

Michael
Davon gehe ich aus, freue mich schon auf gemeinsame Aktivitäten, wir machen übrigens an anderer Stelle weiter und unser neues Forum ist bald online.

Grüße aus Wiesbaden
Ulrich
Na dann … prima, bin ganz und gar gespannt.
Was für ein Glück, das es jetzt ein wenig schlechter ist für Aktivitäten, Wettertechnisch denn ich wollte vor 2 Wochen mal eine kleine Tour mit dem 308 zur Gernsheimer Fähre machen. Dort sind meistens bei gutem Wetter so einige interessante Fortbewegungsmittel zu begutachten und es herrscht insgesamt ein reges Treiben nebst einfacher Gastronomie.
Was soll ich sagen … ich mache die Garage auf und stehe im Kühlwasser  Cry

Da hat doch quasi über Nacht die WaPu aufgegeben. Diese Auto sucht und findet immer und immer wieder eine Schwachstelle Angry Na gut, das darf sie dann mal nach 25 Jahren (Solange ist es her, das ich sie erneuert habe).
Aber als Ausgleich gibt's ja jetzt den 4200er und das hat dann mit ihm auch richtig viel Spaß gemacht. Jetzt muß ich ersteinmal meine Bühne frei bekommen, damit ich beim 308 die WaPu vernünftig machen kann.

Grüße aus Ffm,
Michael
Zitieren to top
#19
(17.10.2019, 01:57)MichaelH schrieb:
(13.10.2019, 14:16)Signore Alfredo schrieb: Sehr schön Michael, habe Deinen 4200er in der Klassikstadt bestaunen können, viel Spaß und gute Fahrt weiterhin.

Ulrich  (ehemals San Remo bei Carpassion)
Ulrich,
wie schön. Im großen Netz gibt es doch wirklich jede Menge Möglichkeiten sich wieder zu entdecken. Wie auch immer die Dinge bei CP letztendlich liefen … lass uns in Kontakt bleiben, auch hinsichtlich Aktivitäten in der gemeinsamen Region  Rolleyes .

Gruß aus Ffm,

Michael
Grüss Gott Signore Alfredo

Auch hier? Ich habe mich seit längerer Zeit wieder hier angemeldet. Ich dachte die Maseratizeit ist um! Aber das Herz schlägt immer noch für den Tridente Angel


LG FC
Zitieren to top
#20
Freue mich, aber wer ist jetzt wieder FC, stehe leider auf dem Schlauch?

Grüße
Ulrich
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Impressum: Manfred Erdmann - Suhrfeldstr.175 - 28207 Bremen - Tel.:0171-6291918 - Manfred.Erdmann(at)t-online.de
Die Beiträge im Maserati-Forum liegen in der Verantwortung der einstellenden Personen, sie geben nicht die Meinung des Betreibers wieder.
Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von allen Beiträgen, er behält sich die Löschung von Beiträgen und/oder Benutzern ohne Angabe von Gründen vor.
Jedwede Haftung und Schadenersatz ist ausgeschlossen!