Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hat jemand Erfahrung mit Lederreparaturen
#1
Ich habe ein Bordeaux Leder und auf der Beifahrerseite sind leichte Kratzer!

Hab mir jetzt die Original Maserati Farbe bei https://www.lederzentrum.de/dynamic/inde...ple?man=MS organisiert - aber trau mich nicht so recht drüber!

Bin für jeden Tipp dankbar ...
Glg aus Graz
Kurt
[M138 4200 Coupé CC BJ 2004 Grigio Alfieri/Bordeaux - Ghibli SQ4 in Weiß/Bordeaux steht auf der Wunschliste]
Lebe jeden Tag als sei es Dein Letzter!
Zitieren to top
#2
Moin Kurt,

Bin ich bei Dir, hätte auch Sorge mir alles zu versauen. Ich finde Patina nicht schlimm, habe es einfach gelassen ...

Alternativ bieten Dir Sattler auch eine komplette „Lackierung“ des Sitzes an, dann wird es rund.

Beste Grüße,

Alex
Zitieren to top
#3
Hallo Kurt,
ich habe selber schon Kontakt mit der Firma hier in Göttingen gehabt. Die Produkte sind erstklassig, die Anleitungen zum Selbermachen auch, und die Ergebnisse wirklich sehr erfreulich.

Wenn also die Farbe stimmt, fang doch mal an einer unauffälligen Stelle an, der Sitz ist ja groß genug, und wenn es dort passt, kannst du auch die störende Stelle sicher wieder gut hinbekommen (wenn der Riß im Sitz nicht bis zum Bodenblech durchgeht).

Viel Erfolg!
Volker
Zitieren to top
#4
Gleiche Erfahrung von meiner Seite und diese sind nur positiv. Die Produkte sind 1A. Peter
Zitieren to top
#5
Hallo Kurt,
darf ich an meine Arbeit am hinteren Ende der Mittelkonsole erinnern?

Vorher:
[Bild: attachment.php?aid=8176]

Nachher:
[Bild: attachment.php?aid=8177]


Zu finden hier, im alten Forum.
Zitieren to top
#6
Servus Dieter,
Danke für den Tipp!

Wow - das hast du aber toll hingekriegt!!

Ich werde meine Sache im März angehen und dann auch vorher nachher Bilder hier reinstellen!
Glg aus Graz
Kurt
[M138 4200 Coupé CC BJ 2004 Grigio Alfieri/Bordeaux - Ghibli SQ4 in Weiß/Bordeaux steht auf der Wunschliste]
Lebe jeden Tag als sei es Dein Letzter!
Zitieren to top
#7
Hallo,

Auch ich kann nur gutes über die Produkte vom Lederzentrum berichten!
Ganz wichtig : vorher alles ordentlich reinigen ( fettfrei ) !
Wenn die Farbe aufgetragen und eingezogen ist unbedingt den Protector vom Lederzentrum hinterher benutzen! Ist wie eine Versiegelung, so habe ich damals bei meinem BMW Cabrio immer die Sitzwange bearbeitet

Beste Grüße
Zitieren to top
#8
Hallo zusammen,

ich wohne im Raum Aachen und habe mir gestern auch einen QP V (EZ 01/08, Italien-Import) mit cuoio-Innenaustattung zugelegt, der die Beschädigungen am hinteren Ende der Mittelkonsole aufweist.
Meine Frage hierzu:
Wäre es nicht einfacher und schöner - und vielleicht sogar preiswerter - das Endstück vom Sattler mit dem original Maserati-Leder neu beziehen zu lassen?
Die Bilder zur Ausbauanleitung aus dem alten Forum kann ich leider nicht aufrufen. Könnte Dieter die vielleicht nochmal einstellen?

Außerdem hat sich der Bezug der "Hutablage" um das Heckrollo herum gelöst.
Kann man die Ablage mit überschaubarem Aufwand ausbauen?
Oder lässt sich der Bezug auch im eingebauten Zustand neu befestigen?

Viele Grüße und Danke vorab für Eure Hilfe
Stefan
Zitieren to top
#9
Hallo Stefan,
zunächst erstmal: Willkommen im Club! - und Gratulation zu Deinem neuen Maserati. Viel Freude sollst du damit haben und - wenn du ihn aus Italien auf eigener Achse abgeholt hast - hast du schon die erste Portion Spaß damit erlebt.
Wenn dabei als einzige Beanstandung die abgewetzten Kanten am hinteren Aschenbescher herausgekommen sind: Nochmals Glückwunsch!
So sehen nämlich alle QPs hinten aus, und es gibt praktisch nur ein wirksames Mittel dagegen: Nie jemanden hinten einsteigen lassen!
(So hat es wohl auch mein Vorbesitzer gehalten)
Aber dann braucht man auch keinen QP.
Jedenfall haben meine 7 Enkel bald den "Normalzustand" hergestellt, und ich kann damit leben.

Ich fürchte nämlich, daß auch ein Sattler nur vorübergehnd Abhilfe schaffen könnte, wenn er nicht argentinisches Büffellleder (ungegerbt) einsetzen würde, und ob es das im originalen Farbton gibt, weiß ich nicht genau.
Gruß
Volker
Zitieren to top
#10
Der Wagen ist zuletzt von einem Italiener in Deutschland gefahren worden, der ihn vor sechs Jahren aus der Heimat geholt hatte.

Dass das Maserati-Leder nicht sonderlich widerstandsfähig ist, sieht man ja. Ich wollte die Ecken aber trotzdem schön machen und dann irgendwie vor den Füßen unserer siebenjährigen Tochter schützen ...

Der Bezug der Hutablage ist wohl auch so eine typische Schwachstelle, oder?
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Impressum: Manfred Erdmann - Suhrfeldstr.175 - 28207 Bremen - Tel.:0171-6291918 - Manfred.Erdmann(at)t-online.de
Die Beiträge im Maserati-Forum liegen in der Verantwortung der einstellenden Personen, sie geben nicht die Meinung des Betreibers wieder.
Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von allen Beiträgen, er behält sich die Löschung von Beiträgen und/oder Benutzern ohne Angabe von Gründen vor.
Jedwede Haftung und Schadenersatz ist ausgeschlossen!