Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fachkundige Vollrestauration
#1
Zur Vorgeschichte - ein Autoliebhaber der Marke ….. wollte sich den Traum Oldtimer erfüllen, wie das so ist meldete er sich im Forum der Gleichgesinnte an. Wie er alles so erzählt hat war ihm irgendwie wichtig ein Fahrzeug was bereits Restauriert wurde zu erwerben (er ist kein Schrauber), was für ein Glück - dachte er sich als er die Verkaufsanzeige im Forum gelesen hatte!
Der Verkäufer ein Forumsmitglied und Schrauber beschreibt die Vollrestaurierung inkl. diverse Investitionen und die viele verbrachte Stunden in der Garage - so etwas hört sich immer gut an, nach kurze Zeit wechselte der Wagen den Besitzer.

Mann freut sich lässt den Wagen zu und drehet damit seine ersten Runden, ein halbes Jahr später und ca. 1500km wurde der Ölverlust enorm also musste Abhilfe her.

Nach dem der Motor ausgebaut wurde kam das hier zum Vorschein        
Hier Stellt sich die Frage; war die Herausforderung zu groß oder wurde das …..? 

Gruß
Robert
BITurbo Garage … Standesgemäß beheizt, überwacht und täglich zur Show gestellt
Zitieren to top
#2
Hallo Robert,

da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Ähnliches erlebe ich gerade in der Familie, da wurde ein deutsches Fabrikat erworben. Angeblich rostfrei und grundinstandgesetzt. Ende vom Lied: Das Auto durchläuft gerade eine Vollrestauration und der Verkäufer hat sehr viel Geld an den Käufer rücküberwiesen. Was wir inzwischen an verdecktem Pfusch gefunden haben, darüber kann man Bücher aus der Serie "So macht man es definitiv nicht" schreiben.
_________________
Gruß aus Hamburg
Timm
Zitieren to top
#3
Was denn, das ist ein flexibler Simmerring der Marke Blau Big Grin
Zitieren to top
#4
Wohl eher Marke Eigen-Blau... Rolleyes2  Shocked
Plaste und Elaste... Lass mich raten... Ein Trabbi? Nein, halt! Die blaue Masse quillt da heraus... Eine Spritzgussmaschine aus der Schlumpfmanufaktur!
[Bild: signatur.jpg]
Zitieren to top
#5
im KFZ Bereich gibt´s nichts das es nicht gibt und ich würde mal sagen
ja das wurde...…
Man kann gar nicht genau genug schauen. Ich habe mir vor ein paar Monaten einen Gransport angeschaut, dazu natürlich auf die Hebebühne. Nachdem ich dem Verkäufer erklärt habe was da alles zu machen sei, wurde seine Mine länger und länger und er meinte er müsse mal dringend mit seinem Partner sprechen (der hatte anscheinend die zwei Maser, noch einen Gihibli dazu) aus Italien geholt.
Der war echt Betroffen.... oder ein hervorragender Schauspieler.
Micha
Zitieren to top
#6
Des einen Leid ist des anderen Freud.

Gruß
Robert
BITurbo Garage … Standesgemäß beheizt, überwacht und täglich zur Show gestellt
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Impressum: Manfred Erdmann - Suhrfeldstr.175 - 28207 Bremen - Tel.:0171-6291918 - Manfred.Erdmann(at)t-online.de
Die Beiträge im Maserati-Forum liegen in der Verantwortung der einstellenden Personen, sie geben nicht die Meinung des Betreibers wieder.
Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von allen Beiträgen, er behält sich die Löschung von Beiträgen und/oder Benutzern ohne Angabe von Gründen vor.
Jedwede Haftung und Schadenersatz ist ausgeschlossen!