Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 380
» Neuestes Mitglied: WernerD93
» Foren-Themen: 189
» Foren-Beiträge: 1.589

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 12 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 12 Gäste

Aktive Themen
zulässige Felgen-Reifen-K...
Forum: 4200, GT, Spyder und QP V
Letzter Beitrag: Hypsep
Vor 44 Minuten
» Antworten: 9
» Ansichten: 117
Moin, bin auch neu hier i...
Forum: Mein Maserati und Ich
Letzter Beitrag: Maserati 222
Heute, 00:30
» Antworten: 23
» Ansichten: 1.256
Wartungsaufwand QP V
Forum: 4200, GT, Spyder und QP V
Letzter Beitrag: 3200 FZ.
Gestern, 19:55
» Antworten: 32
» Ansichten: 1.345
Ab heute neu im Forum
Forum: Mein Maserati und Ich
Letzter Beitrag: 3200 FZ.
Gestern, 19:46
» Antworten: 3
» Ansichten: 61
Probleme Maserati Quattro...
Forum: 4200, GT, Spyder und QP V
Letzter Beitrag: jul.mtk
Gestern, 16:17
» Antworten: 5
» Ansichten: 212
Sticky Switches
Forum: 4200, GT, Spyder und QP V
Letzter Beitrag: stewie281
Gestern, 08:43
» Antworten: 26
» Ansichten: 2.259
Biturbo Scheunenfund Elek...
Forum: Biturbo bis Quattroporte IV u. 3200GT
Letzter Beitrag: Hypsep
06.04.2020, 21:00
» Antworten: 1
» Ansichten: 63
Was ist das für ein Model...
Forum: Levante, Ghibli(III), Gran Cabrio etc.
Letzter Beitrag: Mikezzz
05.04.2020, 22:32
» Antworten: 0
» Ansichten: 57
Spiegelkappen
Forum: Levante, Ghibli(III), Gran Cabrio etc.
Letzter Beitrag: Rocco
05.04.2020, 21:00
» Antworten: 0
» Ansichten: 27
Suche Endstücke der Fenst...
Forum: Suche / Biete Teile oder Fahrzeuge
Letzter Beitrag: Rechenknecht
05.04.2020, 07:59
» Antworten: 1
» Ansichten: 71

 
  Ab heute neu im Forum
Geschrieben von: Frank-Jürgen Maatsch - 06.04.2020, 22:11 - Forum: Mein Maserati und Ich - Antworten (3)

Hallo liebe Gemeinde,
habe mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt und mir einen GranTurismo S zugelegt.

Ist ein Kuwait-Import, Bj. 2009, dunkelblau. Zulassung wird noch ein wenig dauern. Frontscheibe muss getauscht werden, Lenkung ebenfalls.
TÜV-Vollgutachten ist in Arbeit, der Prüfer zeigt sich sich zu einem ok geneigt.

Ich bin mittlerweile im reifen Alter von 60 und komme aus dem LK Lü-DAN, wo der Modena-Tridente ein seltener Exot ist und Blicke auf sich zieht.

Gruß an alle, FJ

Drucke diesen Beitrag

  Biturbo Scheunenfund Elektrikprobleme
Geschrieben von: WernerD93 - 06.04.2020, 17:57 - Forum: Biturbo bis Quattroporte IV u. 3200GT - Antworten (1)

Hallo Leute,

ich bin neu hier im Forum, da ich mir vor kurzer Zeit einen der seltensten Biturbos der Welt zugelegt habe. Einen Biturbo Si 2500 US Version von 1987. Dieser stand seit 1997 in einer Halle und wurde quasi vergessen. Naja jetzt bin ich dabei ihn zu restaurieren. Motor ist schon teilweise zerlegt. Die Elektrik ist aber noch das größte Sorgenkind. Nachdem ich den Sicherungskasten ausgebaut und nachgelöter hab ging zumindest die Tankklappe, Scheinwerfer, Zündung, Fensterheber(sitzen aber fest). 

Es funktionieren folgende Sachen nicht: 
- Das Blinkerrelais gibt komische Geräusche von sich
- Klimabedienteil komplett tod
- Scheibenwischer reagieren nicht
- Innenbeleuchtung ohne Funktion
- Kraftstoffpumpe gibt auch kein Geräusch von sich
- Warnblinker ohne Funktion
- Anlasser klackt aber dreht nicht (bin dabei die Kontakte zu säubern)
- elektr. Sitzverstellung ohne Funktion
Hat jemand zufällig die Belegung aller Relais? Habe dazu nirgendwo etwas gefunden.

Desweiteren ist der Wischwasserbehälter ausgebaut und ich hab ehrlich gesagt noch nicht die Einbauposition gefunden Big Grin

Wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet.

Gruß Werner

Drucke diesen Beitrag

  zulässige Felgen-Reifen-Kombinationen beim QP V
Geschrieben von: stewie281 - 06.04.2020, 11:18 - Forum: 4200, GT, Spyder und QP V - Antworten (9)

Hallo zusammen,

ich muss demnächst zur HU und an meinem QP V (4,2 automatica EZ 01/2008) sind auf originalen Felgen Reifen der Größe 245/40 ZR 19 und 285/35 ZR 19 montiert, in den Papieren aber nur 245/45 ZR 18 bzw. 285/40 ZR 18 eingetragen.
Wegen so einer Abweichung hat mich schon mal ein Prüfer wieder nach Hause geschickt.

Ich wäre deshalb sehr dankbar, wenn jemand eine offizielle Liste der zulässigen Felgen-Reifen-Kombinationen für mich hätte.

Gruß
Stefan

Drucke diesen Beitrag

Wink Was ist das für ein Modell, was für eine Ausführung?
Geschrieben von: Mikezzz - 05.04.2020, 22:32 - Forum: Levante, Ghibli(III), Gran Cabrio etc. - Keine Antworten

Hallo Leute!

Hier mal eine kleine Aufgabe für die Profis unter euch, für die Fans und Kenner der unterschiedlichen Varianten des GranCabrio.  Wink

Was ist das für ein Modell? Um welche Ausführung genau handelt es sich?
Huh

Liebe Grüße 
Mike



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Spiegelkappen
Geschrieben von: Rocco - 05.04.2020, 21:00 - Forum: Levante, Ghibli(III), Gran Cabrio etc. - Keine Antworten

Hallo,
hat einer von Euch schonmal die Spiegelkapen am Ghibli lll abgemacht oder gewechselt? Will nichts kaputt machen, da sich ersatz ja doch recht Teuer gestaltet.

Gruss Rocco

Drucke diesen Beitrag

  Suche Endstücke der Fensterschachtleiste und Türknopf
Geschrieben von: Carlo1000TC - 04.04.2020, 17:38 - Forum: Suche / Biete Teile oder Fahrzeuge - Antworten (1)

Mahlzeit zusammen,

Ich bin auf der Suche nach den Abschlussstücken der Fensterschachtleisten und einem Türknopf die in der Lackiererei
verloren gegangen sind.

Ich finde dazu auch keine Teilenummer bei Eurospares oder in anderen Ersatzteilkatalogen.

Waren die noch in anderen Modellen verbaut?

Quattroporte IV bj.94



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  Stoßdämpfer
Geschrieben von: MCJürgen - 02.04.2020, 16:16 - Forum: Levante, Ghibli(III), Gran Cabrio etc. - Keine Antworten

Hallo liebes Forum,

leider scheint bei meinem GT MC Stradale ein hinterer Stoßdämpfer defekt zu sein (Ölverlust).

Gibt es für das Auto nur Originalersatzteile oder auch was von den bekannten Firmen (Bilstein, etc.) und was ist empfehlenswert?

Hat jemand eine Preisvorstellung, was die Originalen kosten (würde ja logischerweise beide hinteren tauschen)?

Danke für Eure Hilfe und bleibt gesund!!

Drucke diesen Beitrag

Exclamation Rote Leuchte Motortemperatur BLINKT?!
Geschrieben von: Mikezzz - 01.04.2020, 15:07 - Forum: Levante, Ghibli(III), Gran Cabrio etc. - Antworten (5)

Hallo Leute!

Seite vorhin BLINKT in meinem GranCabrio die rote Lampe in der Motortemperaturanzeige?!
Laut Handbuch leuchtet sie dauerhaft, wenn der Motor zu heiss wird. 
Dann soll man sofort stehenbleiben und Kontakt mit der Werkstatt aufnehmen.

Aber wenn sie blinkt - was ist dann? Hier finde ich keinerlei Hinweis im Handbuch...

Viele Grüße
Mike

Drucke diesen Beitrag

  Kurioses Ladedruckproblem
Geschrieben von: Ghibli1a - 30.03.2020, 13:41 - Forum: Biturbo bis Quattroporte IV u. 3200GT - Antworten (2)

Hallo Maseratisti,

ich fahre einen Ghibli der ersten Serie (Verteilerzündung) und habe die Vermutung, dass etwas mit meiner Ladedruckregelung nicht stimmt. Ich beschreibe es mal so genau wie möglich.

Wenn man im 5. oder 6. Gang auf der freien Autobahn dahinrollt, Drehzahl vielleicht 3500-4000 rpm, und dann voll durchtritt, passiert folgendes: Der Wagen beschleunigt kräftig, die Ladedruckanzeige geht bis zum Ende des gelben Bereiches. Wunderbar. Aber: Nach einigen Sekunden druckvoller Beschleunigung wird der Ladedruck bis auf Anfang gelb/Ende weiß zurückgeregelt und bleibt dort bis zum Ende des Drehzahlbandes.
Startet man die Beschleunigung aber ab ca 4500 rpm und tritt dann voll durch, geht der Ladedruck bis ans Ende des gelben Bereiches und bleibt auch dort, wenn man möchte bis 6000 rpm.
Der Wagen ist kerngesund, es wurde gerade erst viel geprüft und gemacht: Kompression in Ordnung, Breitbandsonde mit Anzeige installiert:Bei voller Beschleunigung AFR-Werte zwischen 10,5 und 11.

Was läuft hier falsch?

Was ich in Verdacht habe: Den Klopfsensor. So weit ich weiß, funktioniert das MABC genau so wie das APC von Saab: Dort ist die Klopfregelung ab 4500rpm inaktiv. Das würde erklären, warum ich beim Start der Beschleunigung über 4500 vollen Ladedruck habe, unterhalb aber eventuell die Klopfregelung in Ermangelung eines Signals vom Klopfsensor den Ladedruck zurücknimmt.

Wer hat Ideen? Ein Tausch des Klopfsensors auf Verdacht ist natürich machbar, aber aufwendig, da ja dazu erst einmal die Ansaugbrücke abgebaut werden muss.

Drucke diesen Beitrag

Wink Batterie während Langzeitparken (> 1 Monat)
Geschrieben von: DubaiRescue - 28.03.2020, 09:08 - Forum: Allgemeines - Antworten (1)

Hallo zusammen

ich habe für mein Auto (QP IV V6 Evo) zwei Möglichkeiten eingebaut, damit der Wagen auch bei längeren Pausen wieder anspringt.

Die Bordelektronik zieht die Batterie langsam leer. Soweit kein Problem, darauf kann man sich einrichten. Starthilfekabel mitbringen und es geht weiter.
Dummerweise trägt dabei die Airbagsteuerung beim langsamen Absinken der Versorgungsspannung einen Fehler ein, der auch bei voller Batterie erhalten bleibt. Das wird zum Problem, wenn es zum TÜV geht. Ein Standard Werkstatt Tester tut sich schwer mit dem Rücksetzen. Schlagartiges Abschalten dagegen ist kein Problem

Falls das Auto in einer Tiefgarage abgestellt wird, stelle ich den Strom komplett ab. Dazu habe ich die Masseleitung durchtrennt und einen Batteriehauptschalter eingebaut, den es für kleines Geld bei Herth & Buss gibt. Der Kabelquerschnitt beträgt 35mm², das Crimpen kann man in einer Autoelektrikwerkstatt machen lassen. Durch die Speichen des Notrades kann man einfach den Knebel um 90° drehen und das Auto einschalten.
Falls die Kontakte gegen Masse kommen sollten passiert nichts. Die Hauptverschraubung leitet besser und beide Kontakte liegen auf  gleichem Potential: Masse.
Nachteil: Radio entsperren und Uhr stellen nach dem Einschalten. 
   
Falls ich eine Stromversorgung zur Verfügung habe, schließe ich einen Dauerlader an.
Auf den Batterieklemmen sind unbenutzte M6 Bolzen vorhanden, an die man eine 2 x 1,5 mm² anschließt. Am anderen Ende habe ich einen Modellbaustecker XT60 benutzt. Die Goldkontakte können häufig gezogen werden, übertragen 50 A dauerhaft und korrodieren bei Feuchtigkeit nicht.
Das Papakabel habe ich sowieso um auf dem Flugplatz meine Akkus zu laden. Daher habe ich den Lader auf 4 mm Buchsen umgebaut. Man kann alternativ das normale Kabel einfach durchschneiden und dort den Stecker anlöten.
   
Alternativ gibt es natürlich CTEK Lader mit Steckverbindern.
Ich habe bereits ein Ladegerät das Erhaltungsladung bietet und immer mehr Kram kaufen macht zwar Spaß, aber auch die Werkstatt voll.

Drucke diesen Beitrag

Impressum: Manfred Erdmann - Suhrfeldstr.175 - 28207 Bremen - Tel.:0171-6291918 - Manfred.Erdmann(at)t-online.de
Die Beiträge im Maserati-Forum liegen in der Verantwortung der einstellenden Personen, sie geben nicht die Meinung des Betreibers wieder.
Der Betreiber distanziert sich ausdrücklich von allen Beiträgen, er behält sich die Löschung von Beiträgen und/oder Benutzern ohne Angabe von Gründen vor.
Jedwede Haftung und Schadenersatz ist ausgeschlossen!