Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Knacken / Querlenker / Radaufhängung
Verfasser Nachricht
Spyderdriver
Junior Member
**


Beiträge: 31
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2018
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Knacken / Querlenker / Radaufhängung

Hallo zusammen

leider habe ich an meinem Spyder 4200 cc ein neues knacken vorne links festgestellt ... daheim dann mal hochgebockt und geschaut aber nichts eindeutiges gefunden.
Under Belastung, mit Gewicht und am Lenkrad hin und her gewackelt knackt es denke der Spurstangenkopf.. ---> schon mal jemand gehabt?

Jetzt mal alle Räder auf ihr Spiel verglichen vorne eigentlich ok.
Hinten wo ich schon seit ich Ihn kenne ein klicken höre und ich mich damit abgefunden hatte, dass es vermutlich von der Antriebswelle kommt,
habe ich festgestellt das hinten rechts sehr viel Spiel vorhanden ist. Kann das "spiel" sehen und liegt am Querdenker unten.  
Links habe ich auch Spiel aber nicht so viel, (denke kommen dann alle Querlenker... und am oberen Querlenker ist die Gummimanschette auch aufgerissen ...habe jetzt  mal geschaut wenn ich alles rundum auf Vordermann bringen wollte sind es gute 5000 € mit vorzugsweise „pattern-teile“ aus England.

Kennt ihr Alternativen ?

Danke und viel grüsse Heinrich

23.06.2019 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
merak66
Senior Member
****


Beiträge: 749
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Knacken / Querlenker / Radaufhängung

Hallo Heinrich,
definiere einmal... "liegt am Querlenker unten".

Ein bei den 3200 und 4200 bekanntes Thema sind die hinteren Spurstangen, welche Spiel an der radseitigen Aufhängung bekommen (Gummilager). Dann "klackt" das Rad bei aufgebocktem Zustand bei Kontrolle.
Die Spurstangen gibt es nicht einzeln, sondern nur per komplettem unteren Querlenker, und ja, dann wird es sehr teuer. Es gibt aber für die Spurstangen alternative Überarbeitsmethoden. Einfach mal die Suche bemühen.

Micha

24.06.2019 10:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spyderdriver
Junior Member
**


Beiträge: 31
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2018
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Knacken / Querlenker / Radaufhängung

Hallo Micha,

danke für Deine Antwort,
anbei die Zeichnung mit der Markierten Position, wo ich das "spiel" habe.
   

denke an dieser Stelle ist eine Reparatur nicht möglich und es wird ein Querlenker fällig.
Werde hier aber das Forum auf informationen nochmals durchforsten. Sind die Querlenker vom 4200 und 3200 identisch?
Oder mit welchen Baureihen teilt sich der 4200 noch seine Querlenker

vielen dank für die Unterstützung.
Heinrich

25.06.2019 00:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tilli11
Member
***


Beiträge: 161
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #4
RE: Knacken / Querlenker / Radaufhängung

merak66 schrieb:
Hallo Heinrich,
definiere einmal... "liegt am Querlenker unten".

Ein bei den 3200 und 4200 bekanntes Thema sind die hinteren Spurstangen, welche Spiel an der radseitigen Aufhängung bekommen (Gummilager). Dann "klackt" das Rad bei aufgebocktem Zustand bei Kontrolle.
Die Spurstangen gibt es nicht einzeln, sondern nur per komplettem unteren Querlenker, und ja, dann wird es sehr teuer. Es gibt aber für die Spurstangen alternative Überarbeitsmethoden. Einfach mal die Suche bemühen.

Micha


Hallo,

das Problem mit den hinteren Querlenkern habe ich an meinem Gransport gerade - die Lösung mit den auszutauschenden Buchsen fand ich in Relation zum gelieferten Material extrem teuer. Hier werden über 250,- Euro für ein einfaches Gleitlager aufgerufen. Diese müssen dann noch in recht aufwändiger Arbeit eingebaut werden. Bei Eurospares habe ich dann die kompletten Querlenker inkl. der Spurstangen als sehr hochwertigen 1:1 Nachbau für um die 450,- € je Seite inkl. Versand bekommen. Die waren in einem Tag hier und sind absolut hochwertig gearbeitet.

Grüße

Gunnar

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.06.2019 08:13 von tilli11.

25.06.2019 08:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
merak66
Senior Member
****


Beiträge: 749
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Knacken / Querlenker / Radaufhängung

Hallo Gunnar,

gut zu hören, dass es hier nun mittlerweile Querlenker zu einem realistischen Preis gibt. Schön, wenn sich eine Teile-Situation auch mal verbessert. Ich habe Spurstangen von Larini verbaut, das Gummilager wird durch ein Metallkugelgelenk ersetzt, das ist dann wirklich wertig und hält vermutlich ewig (zumindest bei meiner Kilometerleistung).
Der Umbau war in 3 Stunden erledigt, eine Hebebühne hilft zugegeben. Für beide Spurstangen habe ich 240.- € incl. Versand bezahlt, was ich eigentlich für völlig ok halte.    

25.06.2019 09:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
pehue
Member
***


Beiträge: 127
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: Knacken / Querlenker / Radaufhängung

Wow. Bin echt kein Schrauberprofi. Aber eine selbstsichernde Mutter sollte auch genug Futter haben zum Sichern. Das geht ja gar nicht. Ist sogar lebensgeährlich. Peter

25.06.2019 19:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
merak66
Senior Member
****


Beiträge: 749
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #7
RE: Knacken / Querlenker / Radaufhängung

Stimmt grundsätzlich und doch nicht ganz. Eine selbstsichernde Mutter sollte grundsätzlich nur ein mal verwendet werden. Im Bild ist die nur angelegt damit das Auto rollfähig ist. Am WE wird noch die Hardyscheibe erneuert und dann sind hoffentlich auch die neuen Muttern da.

25.06.2019 22:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spyderdriver
Junior Member
**


Beiträge: 31
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2018
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #8
RE: Knacken / Querlenker / Radaufhängung

Vielen dank für die Tips.

die Nachbauteile waren auch meine Idee und nach Deiner Einschätzung Gunnar,
werde ich diese auch Bestellen.
Hinten rechts werde ich den unteren Querlenker (wegen des spiel) und den oberen (wegen defekter Gummimanschette) tausch. Könnte mir vorstellen das der defekt am oberen Querlenker eine Folgeerscheinung vom defekten unteren Querlenker ist.
Deshalb werde ich den unteren linken Querlenker ebenfalls ersetzen hat auch ein spiel, aber (noch) nicht so gross. Den oberen würde ich erst mal lassen..

Bezüglich des Knacken vorne bin ich noch auf der suche ....

Viel grüsse und Danke
Heinrich

25.06.2019 22:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spyderdriver
Junior Member
**


Beiträge: 31
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2018
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #9
RE: Knacken / Querlenker / Radaufhängung

Habe heute nach dem Freibad :-)
die Gelegenheit genützt eine weitere Bestandsaufnahme zu machen.

Hinten muss ich doch beide Seiten komplett machen, da auch links oben die Gummimanchete defekt ist.
Kostet was.. da das Oben nicht als "pattert" erhältlich ist und ich auch nicht weis wie man das Gelenk aus/einpressen könnte.

Ansonsten tue ich mich vorne schwer...
habe jetzt aber festgestellt das vorne links, da wo das Geräusch auftritt, an dem Spurstangenkopf auch Fett austritt..  werde die oberen Querlenkerköpfte und die Spurstangenköpfe bestellen/ einbauen.
...

Und mich Freuen....
Das AUTO ist ...ist ...  Spitze :-)
einfach nur GEIL :-)

Viele Grüsse
Heinrich

26.06.2019 22:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Spyderdriver
Junior Member
**


Beiträge: 31
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2018
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #10
RE: Knacken / Querlenker / Radaufhängung

Hallo zusammen,

hat jemand die Anzugsdrehmomente
für den Bereich Radaufhängung für den 4200er

Danke und Grüße
Heinrich

10.07.2019 21:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste [1] 2 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: