Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (5): « Erste [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte »
3500 GT Inbetriebnahme
Verfasser Nachricht
racingbiturbo
Posting Freak
*****


Beiträge: 1.057
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2010
Status: Offline
Bewertung: 6
Beitrag: #1
3500 GT Inbetriebnahme

Es handelt sich hier um ein Fahrzeug was vor lange Zeit für den Wiederverkauf Restauriert wurde eins kann man sagen Fahrtauglich war das Auto damals auch nicht... Anhand der Bilddokumentation werde ich verschiedene Arbeitsabläufe manchmal auch unkommentiert darstellen.
           
Der Zustand wurde durch den Händler mit 2- bewertet!

Gruß
Robert


BiTurbo Garage ... Standesgemäß beheizt, überwacht und täglich zur Show gestellt.
25.02.2019 01:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
saifalrashid
Member
***


Beiträge: 158
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2018
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: 3500 GT Inbetriebnahme

Sehr schönes Auto. Viel erfolg.

Beste Grüße,
Saif

25.02.2019 07:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Muc3200GT
Posting Freak
*****


Beiträge: 1.052
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2011
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #3
RE: 3500 GT Inbetriebnahme

Tja,  Händler sind Berufsoptimisten, wenn es um den Verkauf geht.

Auf alle Fälle viel Erfolg beim Wiederbeleben dieses schönen Autos !

25.02.2019 13:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
racingbiturbo
Posting Freak
*****


Beiträge: 1.057
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2010
Status: Offline
Bewertung: 6
Beitrag: #4
RE: 3500 GT Inbetriebnahme

Differential,
hier gab es nur zwei Probleme - enorme Ölverlust und vermurkste Ablassschraube.
    man hat hier falsches Dichtungsmaterial eingesetzt nicht jede Papierart ist dafür geeignet!
    schon damals hat Maserati kein Standart verbaut hier hat der Instandsetzer einen Wellendichtring mit der falschen Höhe verbaut sodass der Flansch stirnseitig Kontakt hatte.
    Diese Muter wird nicht mit Drehmomentschlüssel sondern nach dem Schleppmoment-Prinzip angezogen!!!
    da hier nichts passendes gibt wurde der Kopf aufgeschweißt und anschlißend mit der Feile bearbeitet    

Gruß
Robert


BiTurbo Garage ... Standesgemäß beheizt, überwacht und täglich zur Show gestellt.
26.02.2019 09:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neo
Posting Freak
*****


Beiträge: 1.172
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2010
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #5
RE: 3500 GT Inbetriebnahme

Schön mal wieder bei einem Deiner Projekte dabei sein zu dürfen
Gruß
HeinzSmokin

26.02.2019 09:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
merak66
Senior Member
****


Beiträge: 745
Gruppe: Registered
Registriert seit: Aug 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: 3500 GT Inbetriebnahme

Hallo Robert,
schönes Auto, bravo. Damit ich nicht dumm sterbe: mit Schleppmoment meinst du, dass die Mutter angezogen wird, bis sich bei der dahinter liegenden Mechanik etwas mit dreht ? Also in dem Fall vermutlich die Hinterachse/Räder ?
Micha

26.02.2019 09:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
racingbiturbo
Posting Freak
*****


Beiträge: 1.057
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2010
Status: Offline
Bewertung: 6
Beitrag: #7
RE: 3500 GT Inbetriebnahme

Vielen Dank, Heinz!

Micha, die Annahme was Schleppmoment betrifft ist korrekt es ist das Moment was erforderlich ist um das Differentialgetriebe durchzudrehen (schleppen).

Bei Kegelrad wird die Vorspannung der Lager damit ermittelt (dafür muss alles andere abmontiert werden) das hat aber nichts mit einstellen des Kegelrades den dafür braucht man Meisterdorn und Messzylinder. Ich habe da nur die Vorspannung eingestellt und Zahnflankenspiel überprüft.

Beispielfotos        
war schon Akt die passende Daten zu kriegen.

Zur Info: ist die Vorspannung der Lager falsch führt das natürlich zum Verschleiß und singenden Achsen.

Gruß
Robert


BiTurbo Garage ... Standesgemäß beheizt, überwacht und täglich zur Show gestellt.
27.02.2019 09:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hypsep
Senior Member
****


Beiträge: 367
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2015
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #8
RE: 3500 GT Inbetriebnahme

Ja. Sehr schönes Fahrzeug. Wenn ich solche Fahrzeuge aus dieser Zeit zu sehen bekomme muß ich komischerweise immer an Südfrankreich denken und nicht an Italien...
Werde hier auch aufmerksam mitlesen. Es gibt wieder was zu lernen.


Grüße Harry
28.02.2019 12:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
knirm
Posting Freak
*****


Beiträge: 905
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2011
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #9
RE: 3500 GT Inbetriebnahme

Moin Robert,

ja, sehr schön, mal wieder von Dir zu hören (oder zu lesen und Bilder von so einem seltenen Schmuckstück zu sehen)! Hoffen wir mal, dass es sich nicht auswächst wie damals beim Hinterachsen-Thread... Rolleyes2 Der war natürlich für uns Unbeteiligte überaus interessant, die (zunächst verborgenen) Baustellen aber für den Mechaniker kein Geschenk.

Lieben Gruß und viel Erfolg mit der Perle,
Helge

@ Harry: Geht mir mit Südfrankreich genauso! Vermutlich haben wir aber nur die "falschen" Filme gesehen:
https://www.welt.de/motor/article1567412...Delon.html
Die Küste zwischen Monaco und Genua ist bestimmt auch ziemlich schön - selbst mit Biturbo oder Ghibli II! Smile2


28.02.2019 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
racingbiturbo
Posting Freak
*****


Beiträge: 1.057
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2010
Status: Offline
Bewertung: 6
Beitrag: #10
RE: 3500 GT Inbetriebnahme

Moin Helge,

eins kann ich schon verraten ...… es wird spannend.

Kabelbäume Teil I,
anscheinend ist die Elektrik für viele ein Buch mit den sieben Siegeln überwiegend wir die Instandsetzung bzw. die Reparatur in diesem Bereich mangelhaft durchgeführt. Wenn ich so etwas sehe dann könnte ich...Bawling
Hier das Ohmsche Gesetz,
so habe ich das vorgefunden        
und so sieht es heute aus    
Man kann etwas "richtig" in Stand setzen wenn man die Funktion und die Bedeutung versteht!


BiTurbo Garage ... Standesgemäß beheizt, überwacht und täglich zur Show gestellt.
01.03.2019 09:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (5): « Erste [1] 2 3 4 5 Nächste > Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: