Antwort schreiben  Thema schreiben 
Klimabedienteil + Felgen
Verfasser Nachricht
archek
Junior Member
**


Beiträge: 10
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #1
Klimabedienteil + Felgen

Hallo zusammen,

ich möchte den Winter nutzen um ein paar Dinge an meinem 3200er zu erledigen und hätte dazu zwei Fragen, die mir ja vielleicht jemand beantworten kann:

1.
Problem der klebrigen Drehschalter am Klimabedienteil.
Frage: kann man die 3 Drehschalter irgendwie abziehen, oder sind die tatsächlich mit dem Bedienteil „verschweisst“?
Schalter lassen sich nicht (einfach) abziehen – ich will halt auch nicht mit Gewalt dran…

2.
Ich möchte die  BBS Felgen (Assetto Corsa) aufarbeiten lassen. Hat jemand Erfahrung damit oder kann mir eine gute Firma nennen? Bei uns in der Gegend gibt es zwar einen guten Betrieb, allerdings ist wohl das Problem die exakte Farbe wieder hinzukriegen.

Freue mich auf ein paar Tipps

Gruß

Christian

06.11.2018 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LL3200
Junior Member
**


Beiträge: 29
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2014
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #2
RE: Klimabedienteil + Felgen

Hallo,

Bau das Bedienteil aus, aufschrauben und dann kannst von hinten die Klammer aufmachen.
( aufbiegen) aber Vorsicht Hartplastik können brechen.

Gruß

Ralf

06.11.2018 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
archek
Junior Member
**


Beiträge: 10
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #3
RE: Klimabedienteil + Felgen

Hallo Ralf,

danke für die Info!

Das klingt ja tatsächlich nach einer Beschäftigung an einem regnerischen Novembernachmittag...

07.11.2018 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
evelknevel
Member
***


Beiträge: 248
Gruppe: Registered
Registriert seit: Sep 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #4
RE: Klimabedienteil + Felgen

Mooorgääähn,
die schwarzen Drehschalter lassen sich problemlos abziehen so wie ich es in Erinnerung habe da muß das Bedienteil nicht ausgebaut werden. Dann einfach den klebrigen Gummi runter rubbeln o. mit Verdünnung abwaschen U.  mit nem schwarzen Kunststofflack über lackieren
gruss
evel

09.11.2018 09:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hypsep
Senior Member
****


Beiträge: 315
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2015
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #5
RE: Klimabedienteil + Felgen

Aber Vorsicht. Es gibt verschiedene Verdünner. Wir wissen ja nicht, welchen du aus dem Regal holst... Sollten die Teile aus ABS sein, wäre zB Aceton die falsche Wahl. Hier würdest du dann die Oberfläche des Kunststoffs anlösen, was dann sehr unschön aussehen würde. Wenn Lösemittel verwenden, probiere das zuerst auf der Innenseite im nicht sichtbaren Bereich in aller Ruhe aus, ob der Verdünner das Teil angreift.
Im Optimalfall haben die Teile einen Stempel, der über das Material Auskunft gibt. PP,PA,ABS...
Dann kannst du den Verdünner darauf abstimmen.
Ich meine Spülmaschinentab in heissem Wasser auflösen und weiche Zahnbürste sollte auch gehen. Mit der konzentrierten Brühe würde ich aber auch zuerst hinten probieren. Hast ja nur einen Versuch für die Sichtseite.
Im Netz einfach mal nach Softlack entfernen schauen.
Viel Erfolg.


Grüße Harry
09.11.2018 10:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
archek
Junior Member
**


Beiträge: 10
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2017
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #6
RE: Klimabedienteil + Felgen

evelknevel schrieb:
Mooorgääähn,
die schwarzen Drehschalter lassen sich problemlos abziehen so wie ich es in Erinnerung habe da muß das Bedienteil nicht ausgebaut werden. Dann einfach den klebrigen Gummi runter rubbeln o. mit Verdünnung abwaschen U.  mit nem schwarzen Kunststofflack über lackieren
gruss
evel


Hallo evel,

das wäre natürlich klasse, wenn sich die Drehschalter einfach abziehen liessen! Bist Du sicher? Geht sehr schwer undd ich will nicht mit Gewalt dran falls es nicht funktionieren würde...

Nochmals als Rückfrage zum zweiten Teil meines Posts:
Hat jemand mit der Aufbereitung von farbigen (Grigio Mercury?) Felgen Erfahrung?

Beste Grüße

Christian

09.11.2018 14:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: