Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Good old Schlachtschiff
Verfasser Nachricht
hoehenberger
Senior Member
****


Beiträge: 404
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #11
RE: Good old Schlachtschiff

Hallo Bernd,

gratuliere zur guten Wahl!
Wir fahren die gleiche Maschine seit fünf Jahren in der Klasse "eine Nummer kleiner": 300E, W 124 aus 1989, als Daily Driver.
Das problemloseste Auto das ich bis jetzt hatte.
Ein W 126 hätte ich auch genommen, aber den bekäme ich nicht in unsere Tiefgarage gezirkelt, und: für 1,69 Körpergröße sind die Autos einfach zu groß.
M103 im W 124 da kann man von einem souveränem Antrieb sprechen, natürlich mit Automatik.
Es ist das Gefühl von Solidität und Sicherheit, das zu gelassenem Gleiten veranlasst. Muss wohl in der S-Klasse von damals noch einen Tic besser sein, gell?
Was mich wirklich bei diesen Mercedes aus den 80ern beeindruckt ist die aussergewöhnliche Langzeithaltbarkeit.
Ausserdem die enormen Notlaufeigenschaften: wenn alles total ausgelutscht und heruntergeritten ist, springen die Autos immer noch an und laufen.
Als Schrauber liebe ich: Alles ist gut reparierbar, bis ins letzte Einzelteil zerlegbar. Nix mit: rote Warnlampe leuchtet, wir müssen ein Steuergerät für 1000 Euro tauschen. Oder: da hilft nur ein Austauschgetriebe für 5000 Euro, ist aber zurzeit nicht lieferbar - nene! Für alles gibts ne Lösung.
Sehr gute Ersatzteilversorgung, noch immer. Standard-Spruch am Ersatzteiltresen: "Morgen früh um neun!" Oder bei selten georderten Teilen, die von weiter her kommen: "Morgen nachmittag!" Tja, als MASERATI-Fahrer muss man da schon mal ungläubig kichern. Aber es gibt auch die Ausnahmen, z.B. bei Teilen der Innenausstattung in seltenen Farben: n.m.l.
Da ich damals von LANCIA umgestiegen bin, war es sehr, sehr schwierig, ein Auto mit adäquater Ausstattung zu finden, also 6-Zylinder, Automat, Leder, Sitzheizung, Klimaautomatik, Fensterheber, elektr. Sitze, Heckrollo, getönte Scheiben etc. was halt so üblicherweise zu enem komfortablen, modernen Auto dazugehört.
Bei den Neuwagenbestellern herrschte damals wohl eine kuriose Mentalität: Erst das teure Auto für 50000 Mark gekauft, dann noch das teure Schiebedach für 1500 - haben die meisten bestellt. Aber die 150 Mark für Leseleuchten im Fond wollten sie dann nicht mehr ausgeben. Und Fensterkurbeln! - geht ja auch so, kann ja dann auch nix dran kaputtgehen ...
Klimaanlage?? Teufelszeug! Verbraucht sooo viel Benzin und kann kaputtgehen! UND: man kann ja im Sommer die Fenster runter KURBELN  ... jaja ... und wenn garnix mehr geht, ist ja noch das Schiebedach da ...
Als LANCIA-Fahrer sagte ich mir da: dann kurbelt mal schön weiter an den Fenstern, und schwitzt in die Stoffsitze, ich such mir was vernünftiges!
Jaja, ich schweife ab ... sorry!

Auf jeden Fall: gute Fahrt mit der S-Klasse,
und viele entspannte, problemlose Kilometer wünscht
Martin

Quattroporte 2.8
300E

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.2016 15:11 von hoehenberger.

20.09.2016 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kraemerb
Member
***


Beiträge: 169
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #12
RE: Good old Schlachtschiff

Gelassenheit schrieb:
"Rostfrei" so so... schon mal im Kofferraum Richtung Scheibenrahmen unten gelinst? oder auch die Achsaufnahme vorne angesehen (die gammelt gerne von innen nach aussen unter dem Unterbodenschutz).


Jupp, hab ich - alles gut. Der Wagen wurde zerlegt, geschweisst und lackiert, habe Bilder der Restaurierung.  Wie haltbar restauriert wurde - das wird die Zeit zeigen ;)

Gelassenheit schrieb:
Anbei mal ein paar Bilder von meinem in Petrol mit Dattel innen... leider verkauft. Das absolut Beste an dem war neben dem perfekten Zustand, die Klimaanlage. Ich hatte nie wieder eine Fahrzeug mit so einer perfekt einzustellenden und funktionierenden Klimaanlage.


Petrol ist nicht so meine Farbe, für mich muss ein W126 dunkel sein. Ist aber natürlich Geschmackssache. Um das Dattel beneide ich Dich, das sieht klasse aus !  
Habe nur ne schnöde Stoffausstattung in blaugrau.  Habe zwei Wagen mit Velours angeguggt ( Leder wollt ich nicht ) - das ist sehr viel schöner
zumindest in gutem Zustand. Naja, bei den Wagen hatte anderes nicht gepasst, vor allem das Rostthema, das ist beim W126 so ziemlich der zentrale Punkt.

hoehenberger schrieb:
Es ist das Gefühl von Solidität und Sicherheit, das zu gelassenem Gleiten veranlasst. Muss wohl in der S-Klasse von damals noch einen Tic besser sein, gell?
Was mich wirklich bei diesen Mercedes aus den 80ern beeindruckt ist die aussergewöhnliche Langzeithaltbarkeit.


W124 hatte ich auch mal vor längerer Zeit, allerdings einen 230E mit 4Gang.  Damals hatte ich 6-Zylinder + Automatik schon vermisst,
irgendwie passten 4-Zylinder-Gebrummel und Schaltvorgänge nicht zu dem Wagen.  Der W126 ist nochmals deutlich ruhiger, allerdings
auch eindeutig behäbiger.  Ist ja auch die ältere Konstruktion.

Du hast schon recht, die Haltbarkeit in allen Teilen ist phänomenal.  Ich meine - die Schaukel ist 30 Jahre alt und hat fast 300Tausend auf dem Buckel.
Fahre ich über einen Kanaldeckel, höre ich - nichts. Kein Klappern, kein Zirpen, kein Knacken. Absolute Ruhe.  Das ist schon irgendwie beeindruckend.

hoehenberger schrieb:
Bei den Neuwagenbestellern herrschte damals wohl eine kuriose Mentalität: Erst das teure Auto für 50000 Mark gekauft, dann noch das teure Schiebedach für 1500 - haben die meisten bestellt. Aber die 150 Mark für Leseleuchten im Fond wollten sie dann nicht mehr ausgeben. Und Fensterkurbeln! - geht ja auch so, kann ja dann auch nix dran kaputtgehen ...
Klimaanlage?? Teufelszeug! Verbraucht sooo viel Benzin und kann kaputtgehen! UND: man kann ja im Sommer die Fenster runter KURBELN  ... jaja ... und wenn garnix mehr geht, ist ja noch das Schiebedach da ...
Als LANCIA-Fahrer sagte ich mir da: dann kurbelt mal schön weiter an den Fenstern, und schwitzt in die Stoffsitze, ich such mir was vernünftiges!
Jaja, ich schweife ab ... sorry!


Ja, *rofl - das ist in der Tat unglaublich.  Ich muss zwar nicht kurbeln, aber schwitzen, Klima hab ich keine. Und kein Schiebedach.  
Der Neuwagenkäufer hatte sich wohl von den drei Optionen EFH / SSD / Klima nur eine gönnen wollen.  
Immerhin hat er dankenswerterweise auf schwarzes Leder verzichtet ...

Kaum zu glauben eigentlich - jedes Mitsubishi Colt Basismodell war besser ausgestattet als eine S-Klasse ohne Aufpreisliste.


Grüsse Bernd

Biturbo SI  ( R.I.P. )
Biturbo Spyder i 
4200 Coupe Cambiocorsa
MB 500SE W126

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.09.2016 15:36 von kraemerb.

20.09.2016 15:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gelassenheit
Member
***


Beiträge: 245
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2013
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #13
RE: Good old Schlachtschiff

Hallo Bernd,

einen W126 zu restaurieren/zu schweissen, war vor 10 Jahren noch voellig unwirtschftlich. Hoffe fuer dich, dass das ordentlich gemacht wurde.

Wie du sehen kannst, war das in meinem auch "nur" Stoff.

Der Farbe "Dattel" bin ich treu geblieben... irgendwie...  kleines Foto von meinem QP Innenraum



Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
21.09.2016 10:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kraemerb
Member
***


Beiträge: 169
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #14
RE: Good old Schlachtschiff

ja, der Wagen wurde vom Vorbesitzer nach Osteuropa gekarrt, dort zerlegt und lackiert, weil das in D in der tat nicht wirtschaftlich machbar ist.
Die Bilder die ich von einzelnen Arbeiten habe sehen eigentlich ganz gut aus, aber natürlich sind Bilder nur bedingt aussagekräftig.

Ein bisserl "Prinzip Hoffnung" ist imme rdabei wenn man Arbeiten nicht selbst macht oder den Ausführenden gut kennt.
Andererseits hab ich kein Vermögen bezahlt für den Benz - und wenn er mir in 2 Jahren unterm Hintern wegrostet, war's halt so.

Mein Spyder + 4200 haben auch Außenfarbe dunkel, Innenraum beige.  Eindeutig meine bevorzugte Kombi.
Wobei ich mich manchmal dabei ertappe dass ich dieses "edel distinguierte Mainstreamfarbdesign" zwar schön aber irgendwie abgedroschen finde.

=> Einen W126 in knallblau oder froschgrün mir rotem Leder hätt ich womöglich genauso gerne genommen :-)


Grüsse Bernd

Biturbo SI  ( R.I.P. )
Biturbo Spyder i 
4200 Coupe Cambiocorsa
MB 500SE W126
21.09.2016 17:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Neo
Posting Freak
*****


Beiträge: 1.166
Gruppe: Registered
Registriert seit: May 2010
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #15
RE: Good old Schlachtschiff

Schön zu lesen dass ich nicht der einzige Verrückte hier bin. Hab mir aus den gleichen Gründen vor zwei Jahren einen W210 als 240E T Modell gekauft. Ein wahres Raumschiff. Das Auto sah gut aus. Vollausstattung ausser Standheizung. Kein Rost sichtbar TÜV neu 126000 km !! Automatic Benziner  4500
Bin voll begeistert vom Platzangebot und Fahrkomfort.
Viel Spass allen mit den schönen alten (T)Raumschiffen

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.09.2016 09:30 von Neo.

22.09.2016 09:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kraemerb
Member
***


Beiträge: 169
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2011
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #16
RE: Good old Schlachtschiff

Ich hab es nochmal getan :o)

Sprich: W126 Nummer zwo - dieses Mal ein 500SE mit Velours und besser ausgestattet.
Die Nummer zwei ist "eigentlich" schlechter ( Blech, Lack, Fahrwerk, km-Leistung ) aber mir gefiel er einfach.

Cool finde ich ABS,ASR,Klima,Schiebedach,Heckrollo,Fahrer+Beifahrerairbag,Zweiklangfanfare,Lese leuchten und diesen Firlefanz.
Neuwagenrechnung waren 108Tsd DM - davon >30Tsd Extras. (die heute im VW Polo selbstverständlich sind )  :o)
Die Sitze muss ich dafür von Hand verschieben. Unglaublich eigentlich ^^

Der 500er ist endlos lang übersetzt, 2.Gang bis 140, Autobahn 130 sind ca 2500rpm, das rollt sich wirklich herrlich gelassen und bei Teillast ist der V8 lautlos.
Knapp 2000km Frankreichurlaub habe ich mit 11.5L im Schnitt, das finde ich unglaublich wenig für so ein olles Schlachtschiff mit 410TKM auf der Uhr.

Das eine oder andere wurde schon gemacht, muss aber schon noch Arbeit rein.




Grüsse Bernd

Biturbo SI  ( R.I.P. )
Biturbo Spyder i 
4200 Coupe Cambiocorsa
MB 500SE W126

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.06.2017 15:11 von kraemerb.

29.06.2017 15:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (2): « Erste < Vorherige 1 [2] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: