Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (8): « Erste < Vorherige 4 5 6 7 [8] Letzte »
Maserati Ghibli S Q4
Verfasser Nachricht
Bln4eva
Senior Member
****


Beiträge: 513
Gruppe: Registered
Registriert seit: Feb 2015
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #71
RE: Maserati Ghibli S Q4

xchris schrieb:
... müsste ich aktuell handeln und austauschen, wär giulia oder stelvio q für mich eine echte
alternative, allerdings wird hier grad nix ausgewechselt, alles ist gut wie es ist, momentan

... einen granturismo will ich auch noch ma haben, allerdings bleiben die preislich schon fast
militant stabil, unter 35~40k geht da absolut ganix, na ma sehn, wo die reise noch hingeht


+1! Genaus SOOOO!


______________________________
Der Vorteil der Klugheit besteht darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger...
Kurt Tucholsky (1890 - 1935)
23.04.2017 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tonginus
Member
***


Beiträge: 76
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #72
RE: Maserati Ghibli S Q4

Hallo zusammen,

inzwischen habe ich meinen geleasten Ghibli SQ4 wieder beim Händler abgegeben, punktgenau mit 35.000km in drei Jahren. Ich hatte den Wagen als Vorführwagen mit 5.500km übernommen, insgesamt gab es vier Rückrufaktionen, die jeweils 1-2 Tage in Anspruch nahmen.

Das Auto hatte keinerlei technische Probleme in der Zeit und hat insgesamt viel Spaß gemacht. Leider befand ich mich in der typischen Leasingfalle: kurz vor Rückgabe ging die Servicelampe für die große 40.000km Inspektion an: Sommerreifen neu, Scheiben und Beläge vorne neu, usw. Das war noch einmal teuer (1500 und 2200Euro), 8 Wochen vor Rückgabe des Autos! Die Rückgabe war dann natürlich reibungslos: 10 Minuten ohne Dekra-Prüfer.
Versicherung über National Suisse waren 1400€ pro Jahr.

Das Auto kann ich weiterhin alls Alltagsauto empfehlen, allerdings gibt es natürlich sehr viele Alternativen.
Insgesamt störend für mich waren der immer noch sehr hohe Verbrauch:
18 Liter innerhalb, 14 Liter Durchschnitt, und dazu die klobigen Außenmaße, die besonders in Tiefgaragen aus den 70ern immer wieder für Schweißausbrüche sorgten. Würde mich freuen, wenn neue Maseratis wieder schlanker würden...

Bei Ebay habe ich noch die Kofferraumwanne eingestellt, die ist günstig zu haben, so wie es aussieht...

Viele Grüße

Jan

20.01.2018 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Seiten (8): « Erste < Vorherige 4 5 6 7 [8] Letzte »
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: