Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (8): « Erste < Vorherige 1 [2] 3 4 5 6 Nächste > Letzte »
Maserati Ghibli S Q4
Verfasser Nachricht
tonginus
Member
***


Beiträge: 76
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #11
RE: Maserati Ghibli S Q4

Hi -

ich habe seit einigen Tagen einen Ghibli SQ4 als Vorführwagen zur Verfügung, toller Wagen mit offenbar guter Qualität und BOMBASTISCHEM Sound. Ich kann mir vorstellen, den Wagen als Alltagsauto zu fahren und denke jetzt gerade über einen Leasingvertrag (dicke Anzahlung) über drei Jahre nach... Den 3200GT werde ich weiter behalten, möchte ihn aber stilllegen.

Werde weiterhin berichten!

Guten Rutsch!

Jan

31.12.2014 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tonginus
Member
***


Beiträge: 76
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #12
RE: Maserati Ghibli S Q4

Hallo Kollegen -

jetzt habe ichs gemacht: Ghibli SQ4 blu passione / Leder marrone... am Dienstag kann ich ihn in  Empfang nehmen, dann mit Winterrädern 20" Urano.

Meinen Mito QV stelle ich morgen zum Verkauf ins Netz.


Drückt mir die Daumen, dass der SQ4 hält, was er verspricht...

tonginus

   

03.01.2015 21:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
mol_mekh
Member
***


Beiträge: 169
Gruppe: Registered
Registriert seit: Oct 2011
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #13
RE: Maserati Ghibli S Q4

Gratulation!

Die Russen wünschen zu einem solchen Anlass - keinen Nagel und keine Polizeikelle bei der Fahrt!


Gruß

Dima

03.01.2015 21:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
grigio
Senior Member
****


Beiträge: 615
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jun 2014
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #14
RE: Maserati Ghibli S Q4

Glückwunsch, tonginus!

Halte uns mal auf dem Laufenden. Ist der Motor eigentlich eine Eigenentwicklung oder kommt der aus dem Konzernbaukasten?

Wie auch immer, allzeit Gute Fahrt und viel Freude!


Grigio

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.01.2015 10:41 von grigio.

04.01.2015 10:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kehd
Member
***


Beiträge: 215
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2013
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #15
RE: Maserati Ghibli S Q4

Bei einer Bustour durch das Ferrari-Werk in Maranello wurde uns gesagt, daß es in der Motorenfertigung drei Bänder gibt, eins für die Ferrari Zwölfzylinder, eines für die Ferrari Achtzylinder und eins für die Maserati-Motoren. Die Diesel werden wohl woanders gefertigt, oder?

04.01.2015 14:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
integrale
Senior Member
****


Beiträge: 648
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2009
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #16
RE: Maserati Ghibli S Q4

Aber Linie für Maseratimotoren ist relativ, könnten ja auch nur die Achtzylinder sein. Bezweifle daß der Achtender (der ja verwandt mit dem von Ferrari ist) zusammen mit dem Sechser auf einer Linie läuft. Selbst Maserati 8zyl sind ja ziemlich unterschiedlich, Coupe und Spyder Sauger, QP biturbo und dann noch 6zyl Biturbo alles auf einer Linie - traue ich den Italienern fertigungstechnisch ehrlich gesagt nicht zu. Die 6-er-biturbos kommen wohl eher auch zumindest von einer eigenen Linie.
Nur das mit der Motorenherkunft, interessiert das die Masse der Käufer/Leaser wirklich noch? Zweidrittel aller Porsche (nämlich alle Cayenne, Macan und Panamera mit 6-Zylinder, egal ob Diesel oder Benziner) kommen mit Audi-Motoren, da spricht kein Mensch drüber, also auch egal wenn bei Maserati ein Motor von FPT kommt, zumindest für fast alle Amis und Chinesen und die kaufen im Wesentlichen die neuen Maseratis.

Ciao
Integrale

04.01.2015 18:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tonginus
Member
***


Beiträge: 76
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #17
RE: Maserati Ghibli S Q4

Hallo zusammen-

zur Herkunft der Motoren gibt es im Internet einige Spekulation. Der Diesel ist zugekauft von VM-Motori (Italien) und modifiziert. Der Benziner V6 ist angeblich auf Basis des Chrysler Pentastar V6 entwickelt worden und von Maserati deutlich modifiziert worden, sodass er als solcher offenbar nicht mehr erkennbar ist. Die V6 Benziner Motoren werden in Maranello gefertigt.

(siehe folgenden Artikel: http://www.allpar.com/cars/adopted/maserati/ghibli.html)

Sowohl bei der Plattform als auch beim Innenraum finden sich deutliche Anleihen beim Chrysler 300C, wobei der Ghibli sich sehr bei Materialien und Anmutung unterscheidet. Das Multimedia-System inkl. Navi ist fast unverändert vom Chrysler Uconnect System übernommen worden.

Getriebe (8HP), Schaltung und Dämpferkontrolle sind von ZF:

http://www.zf.com/corporate/de/products/...1298=22739

sehr gut zu sehen unter der Suchmaske: "Stars bei ZF: PKW"

Das 8HP-Getriebe ist z.B. auch als X-drive verbaut in den 5,6,7er Serien von BMW, außerdem im X6.

Insgesamt hat Maserati tief ins Konzernregal Fiat-Chrysler gegriffen, beispielsweise sind viele Schalter 1 zu 1 vom Innenraum des Lancia Thema (also der europäische Chrysler 300C) übernommen worden.

Und trotzdem ist doch was ganz eigenes herausgekommen...  

Hoffentlich kann ich mich auf die Großserientechnik etwas mehr verlassen als bei meiner (ebenfalls geliebten) Diva 3200GT...

Viele Grüße

Jan

04.01.2015 19:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
integrale
Senior Member
****


Beiträge: 648
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2009
Status: Offline
Bewertung: 2
Beitrag: #18
RE: Maserati Ghibli S Q4

tonginus schrieb:

zur Herkunft der Motoren gibt es im Internet einige Spekulation. Der Diesel ist zugekauft von VM-Motori (Italien) und modifiziert. Der Benziner V6 ist angeblich auf Basis des Chrysler Pentastar V6 entwickelt worden und von Maserati deutlich modifiziert worden, sodass er als solcher offenbar nicht mehr erkennbar ist. Die V6 Benziner Motoren werden in Maranello gefertigt.


Naja, VM-Motori ist ein Teil von FPT (Fiat power train), also nichts schlimmes für ein Auto das in der Fabbrica Avv. Gianni Agnelli gebaut wird.
Wenn der Benziner wirklich auf dem Pentastar basiert, dann wurde er wirklich sehr heftig modifiziert. Der 3,6l Penta hat Bohrung x Hub 96x83mm, der 3,2l 91x83 und die chinesische 3,0l Version 91x76 bei 2997ccm. Der Maserati hingegeen liegtbei 86,5x84,5 bei2979ccm. Wäre nun also der Block wirklich gemeinsam zwischen Penta und Maserati, sprich er hätte gleiches Stichmaß (Abstand Zylindermbohrungsmittelpunkte), dann hätte man in der Maserativersion sehr viel mehr 'Fleisch' gelassen, eventl.für größere Öl- und Kühlkanäle und dickeren Zwischenwände. Beies Sicherheiten für die höhere Belastung durch die starke Aufladung. Also selbst wenn die Basis ident sein ollte, ist die Konstruktion soweit verändert, daß sicher ein gutes Triebwerk enstand dabei. Der Kopf ist ja eh von Ferrari konstruiert.

Ciao
Integrale

04.01.2015 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel
Posting Freak
*****


Beiträge: 1.898
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2007
Status: Offline
Bewertung: 6
Beitrag: #19
RE: Maserati Ghibli S Q4

Prototypen Köpfe des 6 Zylindermotors habe ich vor knapp 2 Jahren in der Toscana in einer zerspanenden Fertigung gesehen, wie auch die neuen 6 Zylinder Formel 1 Turbo Köpfe.
Dort werden Protototypn und Vorserienteile für Ferrari und Maserati hergestellt.

Somit werden die Motorenteile zumindest in Italien hergestellt.

Dort wurden auch Getriebegehäuse des LaFerrari (eines liegt bei mir in der Garage, wird vielleicht mal ein Tisch, wie auch ne 8 Zylinder Formel 1 Bedplate aus dem vollen gefräst) und auch ältere V10 Köpfe hergestellt bzw. überholt.

Daniel

04.01.2015 21:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bella Macchina
Senior Member
****


Beiträge: 321
Gruppe: Registered
Registriert seit: Dec 2010
Status: Offline
Bewertung: 1
Beitrag: #20
RE: Maserati Ghibli S Q4

Servus Jan,
ich freu mich für dich über deine tolle Anschaffung - ganz ehrlich - ein bissel Neid ist auch dabei!
Meinen Maserati kann ich nur dann voll genießen, wenn ich ihn spür - mit all meinen Sinnen . . keine trockene Daten schwirren dabei in meinem Kopf . . .nur das feeling ist wichtig!!! darum mein Ratschlag: fahr, fahr, fahr und genieß, genieß, genieß!!
Viel Spass (den hast du sicher!!)
Servus
Josef

04.01.2015 22:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: