Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (6): « Erste < Vorherige 1 2 3 4 [5] 6 Nächste > Letzte »
ps steigerung
Verfasser Nachricht
427
Unregistered


Beitrag: #41
RE: ps steigerung

hallo nochmals, eine alternative wäre noch eine wasser/methanol einspritzung.ein bekannter hat diese auf einen 2 liter turbomotor gefahren, war ein 4 zylinder - kein mase - der hatte auf dem leistungsprüfstand 334 ps auf der achse. der wagen wird immer am ring bewegt und der motor hält erstaunlich gut. man kann auch nur wasser einspritzen dann senkt das den verbrauch. ansonsten geht diese variante auch nicht so auf den verschleiss, wenn man sich auf die sprints beschränkt und es mit der drehzahl nicht übertreibt.
aber hierzu können firmen die sich mit turboumbauten oder mit ladern auskennen mehr sagen. zb, turbomotors in urbach

22.05.2007 22:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daniel
Posting Freak
*****


Beiträge: 1.898
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2007
Status: Offline
Bewertung: 6
Beitrag: #42
RE: ps steigerung

Ja es geht, relativ einfach sogar, bringt aber nichts wenn die Benzinmenge nicht angepasst wird.

Nochmal:
Der 2 Liter Maserati Motor hat mit den Serienladern oder gar größeren Ladern im unteren Drehzahlbereich wenig Leistung, egal ob mit 306 PS, 400 PS oder 800 PS, Physik ist Physik.

Mach dich mit den Grundlagen dieser Technik vertraut, dann können wir weiter diskutieren.

Daniel

22.05.2007 23:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
don_ghibli
Member
***


Beiträge: 227
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #43
RE: ps steigerung

also anscheinend gibts ja die möglichkeit eines solchen reglers

hab erfahren dass neue turbolader eine regelung zulassen

und wenn es turbolader sind die keine regelung zulassen dann funktionierts über das steuergeräte per wastegate

soll auch ne möglichkeit geben die turbolader aus zu schalten und mit serien ps zu fahren

werd mich mal kundig machen bei leuten die sowas anbieten und bei erfolg mehr berichten falls es wen interessiert ;)

@daniel
wär super wenn du paar seiten wüßtest wo ich mir ein paar grundlagen aneignen könnte. das internet ist so groß da würd ich zu viel finden und nicht wissen wo anfangen ;)

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.05.2007 23:42 von don_ghibli.

22.05.2007 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bogues
Member
***


Beiträge: 111
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #44
RE: ps steigerung

Schalt mich auch mal ein.. Gibt ein Buch von Gert Hack, heißt "Autos schneller machen". Das gibt aber auch viele Grundlagen der Kfz-Technik mit auf den Weg. Zum Beispiel wie ein Turbomotor funktioniert..


Maserati Biturbo, 3V
23.05.2007 16:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dietonight
Junior Member
**


Beiträge: 25
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #45
RE: ps steigerung

Also ich denke mal das wenn du einfach nur die Turbos wechseln läßt und du somit 450 PS hast macht der nach spätestens 10 tkm die ersten richtigen Probleme!

Die Leistung ist sicherlich durchaus auch haltbar zu machen aber dafür wirst du sicherlich den ganzen Motor zerlegen lassen müssen und alles feinwuchten und runderneuern und durch bessere Teile ersetzen müssen(und noch 1000 Dinge mehr), was sicherlich dem Kaufpreis eines GT geleichkommt!

Ich weiß ja nicht was dein Motor für eine Laufleistung hat aber sagen wir mal wenn der schon 80 tkm auf der Uhr hat und du 50% Mehrleistung reinpumpst geht das sicherlich nicht lange gut! Das ist so als ob du nem stinkbesoffenem 16 Jährigen ne Flasche Whiskey einflößt, der wird sich auch übergeben!

Und wenn du Frauen beeindrucken möchtest dann solltest dich einfach nett und anständig benehmen!

Und mal als kleiner Tipp, meine Freundin findet mein Maserati scheisse!

24.05.2007 10:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bogues
Member
***


Beiträge: 111
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #46
RE: ps steigerung

Hihi, meine meinen auch! Allerdings ist sie noch nicht mitgefahren, da er noch nicht straßentauglich ist..


Maserati Biturbo, 3V
24.05.2007 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
don_ghibli
Member
***


Beiträge: 227
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #47
RE: ps steigerung

hallo
mh meine freundin hasst meinen maserati ;)
aber ich geb doch nicht was weiß ich wieviel geld aus nur um frauen zu beeindrucken..das is keine wert lach..darum gehts eigentlich auch nicht. das war nur so dahergesagt..ich weiß nicht warum ihr auf allem gleich rumreiten müßt..;)

ich hab einen ghibli GT mit 39 000km laufleistung..es ist der motor drin mit dem potentiale zusatz..kann mir einer sagen was an dem motor denn alles erneuert werden müßte um ihn einigermaßen 450ps tauglich zu machen..und zwar nur die dinge die man erneuern/wechseln lassen kann ohne sich von dem geld gleich nen ghibli cup kaufen zu können..die preise zu den teilen die man wechseln sollte wär auch nicht schlecht.

ich hab mit den leuten geschrieben die so eine wassereinspritzung einbaun. das klingt bisher ganz gut..30-50ps leistungsgewinn..günstig und vor allem sagen die der motor wird durch dieses system ganz gut geschohnt..außerdem ist bei dem system im innenraum ein schalter dabei mit dem man die neu gewonnene leistung abschalten kann.
ich werd heut abend wahrscheinlich die mails von dene posten damit ihr auch was dazu sagen könnt

24.05.2007 13:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Laurin
Posting Freak
*****


Beiträge: 863
Gruppe: Registered
Registriert seit: Jan 2007
Status: Offline
Bewertung: 3
Beitrag: #48
RE: ps steigerung

Na willst du jetzt 450 PS oder 30-50 PS mehr durch Wassereinspritzung? Die Diskrepanz ist schon enorm... ;-)

Und auch wenn du die Turbos über die Wastegates steuern willst: Das hilft dir gar nix wenn kein Druck da ist. Die Wastegates machen halt irgendwann bei zuviel Ladedruck auf, das kannste natürlich herauszögern. Aber was du willst, ist ja bekanntlich Drehmoment untenrum und da ist schlicht noch kein Turbodruck da. Auch Wassereinspritzung würde für meine Begriffe untenrum rein gar nichts bringen, denn Wasser ist nicht kompressibel und nimmt dir zusätzlich noch wertvollen Platz weg, der ansonsten durch Sauerstoff oder zumindest Luft ausgefüllt werden würde. Du müsstest eher mit Überdruck ein Sauerstoffhaltiges Gas (z.B. Lachgas) einspritzen. Ich bezweifel aber, dass das machbar ist, ohne einen exorbitanten finanziellen Aufwand reinzustecken. Denn dafür müsstest du gleichzeitig den Benzindruck erhöhen und damit im wahrscheinlich die Benzinpumpe und den Druckregler tauschen. Ausserdem müsstest du die Zündung tauschen, da du den Zündzeitpunkt um bis zu 4° zurücksetzen musst (Lachgasgemisch verbrennt schneller wegen erhöhtem Sauerstoffanteil). Du bräuchtest andere Zündkerzen und noch einige andere modifizierte Teile.
Theoretisch gibt es sicherlich immer Tuningmöglichkeiten, aber die Umsetzung rechnet sich nicht oder verkürzt die Lebensdauer enorm.

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.05.2007 17:39 von Laurin.

24.05.2007 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
427
Unregistered


Beitrag: #49
RE: ps steigerung

die leistung kommt nur mit methanol/wassergemisch zu stande. reine wassereinspritzung bringt nur wenig leistung, wirkt sich aber positiv auf den verbrauch und die haltbarkeit des motors aus. hat da mal wieder jemand nicht richtig gelesen.

24.05.2007 21:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
don_ghibli
Member
***


Beiträge: 227
Gruppe: Registered
Registriert seit: Mar 2007
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #50
RE: ps steigerung

hier die mails falls einen interessiert

hallo,

diese Art der Leistungssteigerung auf 450PS liegt allgemein im nicht
alltagstauglichen bzw. standfesten Bereich, deshalb können wir ihnen
diesen Umbau nicht anbieten. Was jedoch eine annehmbare Mehrleistung
bringt und zusätzlich den Motor gesünder und kühler laufen läßt wäre
ein Wassereinspritzung von ERL. Diese bringt mindestens 30-50 PS in
Verbindung mit einer Anpassung von Einspritzanlage und Ladedruck. Der
komplette Einbau kann von uns für ca. 2200 Euro vorgenommen werden
und die Mehrleistung wäre dann zuschaltbar vom Innenraum. Die
Wassereinspritzung (System 2D) als Kit zum Selbsteinbau kostet 750
Euro. Preise zzgl. MwSt.

Die Dampfrad-Reduzierung ist nicht so einfach möglich.

http://www.aquamist.co.uk ist die herstellerseite.

durch die verdunstungskälte und dadurch resultierende bessere füllung
des zylinders wird ein höherer wirkungsgrad / mehr leistung erzeugt.
wasser wird aus dem scheibenwaschbehälter entnommen. ein
herunterregeln unter serienwerte ist hier nicht möglich, nur ein an-
und ausschalten der leistungssteigerung.

reines (destilliertes oder entalztes) wasser hat den besten
wirkungsgrad. (im regelfall wird kranwasser verwendet) zur reinigung
der brennräume und als frostschutz kann methanol-alkohol oder
spiritus bis zu 30% beigemischt werden.

Garantie besteht 1 Jahr auf Material und unsere Arbeit.

24.05.2007 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: