Das deutsche Maserati - Forum

Normale Version: Ghibli II mit Modena Power Pack - Preisfindung
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Uli,

würde den Ghibli in dem von Dir geschilderten Zustand bei unter 10.000 EUR sehen. Es fehlen natürlich noch Infos; ich nehme an, es ist ein 2.0 Schalter? Zahnriemen müsste wohl sicher gewechselt werden, Ventile eingestellt... Wie sieht es mit Rost aus? Zeigt die Elektronik irgendwelche Anomalien an, Check Engine oder ABS? Ist die Frontscheibe heile? Der müsste ja auch ein el. Fahrwerk haben, funktioniert das?

Kein Kat grenzt den Kreis der Käufer zudem weiter ein. Ob eine Rückrüstung lohnt und Ihr das dafür eingesetzte Geld wiederbekommt...fraglich.

Hört sich jetzt nicht so euphorisch an, meine Preisschätzung. Ich denke aber, dass der Markt selbst für makellose Fahrzeuge sehr schwierig ist.

Was hatte sich der Kollege denn als Preis vorgestellt? Wenn Du es hier nicht schreiben willst, kannst Du mir gerne auch eine PN schicken.

Viel Erfolg beim Verkauf

Don Jupp

Zitat:
und kommt im Preis deshalb auch entgegen.


Ja von wieviel kommt er denn nun entgegen ?

Daniel

Duetto71 schrieb:
Hallo,

ich habe mich gerade registriert und möchte mich kurz vorstellen: ich heiße Uli, bin 44 Jahre alt und komme aus dem Rhein-Main-Gebiet. Seit über 20 Jahre schraube ich privat an Old- und Youngtimer herum, bislang im Alfa-, Fiat- und Porsche-Bereich. Bisher habe ich in Foren zu meinen Fahrzeugen immer prima Tips und Kontakte bekommen, hier wird es sicherlich genauso sein.

Ein Freund von mir ist nach Südafrika ausgewandert und hat mich gebeten sich um den Verkauf seines Ghiblis zu kümmern. Die Daten die ich bislang kenne sind folgende:

Ghibli 2 2,0
1995
108.000 km

Der Wagen gehörte vor dem Verkauf an meinen Freund dem Eigentümer (F.E.) der Firma Modena Performance. Dieser hatte dem Fahrzeug das Modena Power Pac 2 mit 405 PS verpasst. Gleichzeitig wurden wohl auch die bekannten Schwachstellen Hinterachse/Differential und Kupplung verstärkt. Mein Freund hat seit dem Umbau weniger als 10.000 km zurückgelegt.

Weitere Informationen und Daten bekomme ich morgen, zusammen mit einem Protokoll des Umbaus.

Den Ghibli habe ich bislang nur von aussen gesehen. Die Farbe ist anthrazit, die Innenausstattung beiges Leder. Neue Reifen wurden gerade auf die (Cup ?)Felgen montiert. Der Wagen stand leider einige Zeit, so dass nach Standschäden geforscht werden müsste und alle Flüssigkeiten gewechselt gehören. Auch eine Aufbereitung des Wagens innen und aussen ist aus meiner Sicht wünschenswert, wenngleich auch nicht zwingend nötig.

Ein Problem gibt es noch: das Power Pac beinhaltet wohl eine durchgehende Auspuffanlage, d.h. die Kats wurden entfernt... So bekommt der Wagen natürlich keine AU.

Nun würde ich gerne Eure Meinung hören:

kann man den Wagen so anbieten und welcher Preis ist mit bzw. ohne die o.g. Mängel aus Eurer Sicht realistisch? Zeitlich drängt der Verkauf nicht unbedingt, ich vermute man muss warten bis man jemand findet, der genau so ein Wagen mit diesen Modifikationen sucht.

Danke & Gruss,
Uli



Jetzt hat der Besitzer seinen wagen vor Weinachten abgeholt weil sie in der Werkstatt übervordert waren,zumal der Wagen ist platt!
Bei einer fahrt eines Werkstattangehörigen sind dann noch die Ladeluftschläuche weggeflogen,toll!
Hätte die Gurke nichtmal für 3500€ genommen,Motor lief wie ein Sack Nüsse,Lack war hinüber Standschäden,Elektrische Probleme!Da hat der Besitzer seinen Wagen wieder abgeholt!
War ein jämmerlicher Zustand und der Weg hätte sich nicht gelohnt sich den Wagen anzuschauen!

Habe noch mein Handbuch an die Werkstatt verliehen,no chance für die Jungs in Bremthal!

Der war ja mehr in der Werkstatt als auf der Strasse. Klassischer Gall von Bastlerobjekt. Da hatte jemand viel Vertrauen in Mechaniker.

max schrieb:
Der war ja mehr in der Werkstatt als auf der Strasse. Klassischer Gall von Bastlerobjekt. Da hatte jemand viel Vertrauen in Mechaniker.



ganz erlich Max der Wagen war der Horror,sowas würde ich .....genau ins Regal damitBiglaugh
Habe den Wagen gesehen,gehört und es hat gelangt!

schade eigentlich um die vielen Teile...
man lernt nie aus, das Risiko würde ich eingehen, den Motor aufzubauen.

Gruß
Robert
@Robert
ganz erlich dir würde ich das zutrauenSmokin
Die Kiste hat knapp 4 Jahre im Freien gestanden,sollten ihn verkaufen für den Besitzer der hat aber den Brief nicht nachgereichtBiglaughund war in Südafrika!
Kein Brief also nix verkaufen stand dann eben auf dem Schotterplatz,als der Brief dann da war sollten die den Ghibli Tüvn.
Hat leider nicht geklappt dank Sicherungskasten und die netten Feinheiten die da noch so dranhängen,kennen wir ja!Biglaugh
Hatte denen mein Werkstatthandbuch geliehen
(haben die ja noch!Shocked),war aber nix zu machen.
Der hat überall abgeblasen,komisch das der noch Ladedruck aufbauen konnte,hatte glaube ich sogar über 120.000 auf der Uhr,Preis war glaube ich 13.500Rolleyes2 oh Gott!!!
Lack war schei..,innen naja ich hätte Alles rausgeschmissen,über 100.000 halt.
Was im Endefekt mit passiert ist weiß ich nicht,nur das der Besitzer ihn abgeholt hat!
Fazit:
Technik 4-
Karrosse 3-
Innen 4
Glatte 4 für den Kasten mit sicherlich 8-10Tsd € Kosten die noch dazukommen inkl.Lackarbeiten um ein gescheiten Ghibli zu besitzen der über 100.000 auf der Uhr hat,
oder als Rennsemmel mit 5 Tageskennzeichen just for fun!Biglaugh
Den Motor wieder zum laufen zu bringen wäre wie immer ne Sünde wert. Vielleicht kriege ich das Herzstück irgendwann in die Finger.

Gruß
Robert
ein Herzstück habe ich noch hat aber nur 306 SerienpferdchenBounce
Seiten: 1 2
Referenz-URLs